August 4, 2016 - Keine Kommentare!

Ep6: Machgeschichten – Zu Besuch bei Ingo Nussbaumer

  • Kanal Fatal Podcast zu Besuch bei Ingo Nussbaumer, Porträt
    Ingo Nussbaumer bei Kanal Fatal, Foto by Rosa Rausch

"Ich würde sagen das gehört zur künstlerischen Laufbahn dazu: man macht sicher vieles, was am Anfang viele überhaupt nicht interessant finden, oder überhaupt nicht gut finden, oder was überhaupt noch nicht verstanden wird - obwohl man innerlich weiß, dass das schon richtig ist....Ich glaube in der Kunst wird man auch ein bisschen dazu aufgefordert auf das zu hören, was in einem drinnen steckt und was man sich selber sagt." - Ingo Nussbaumer

Was macht ihr so und was treibt euch eigentlich ins Tun? Um welche Fragen kreist ihr und welche Strategien und Lösungswege habt ihr euch geschaffen, um der Sache näher zu kommen? An solchen Fragen setzen die Machgeschichten an. Zu unseren Gesprächen laden wir Gäste ein, die was tun und tauschen uns darüber aus, wie die das eigentlich so machen und was da sonst noch so dahinter steckt.

Wir freuen uns besonders euch diesmal Ingo Nussbaumer vorstellen zu dürfen. Nina und Podcast-Hund Franz Josef haben Ingo in seinem Landatelier in der Nähe von Wien besucht. Ingo ist Maler, Philosoph und Farbforscher. Er hält seit zwei Jahren an der Universität für angewandte Kunst Wien ein Seminar, das aus allen Nähten platzt, weil Ingo es einfach schafft Menschen für das Malen und für die Kunst zu begeistern. Während die Studenten im Seminar mit unterschiedlichen Maltechniken experimentieren, plaudert er meistens ein bis zwei Stunden zu einem bestimmten Thema.

Wenn es euch manchmal so geht, dass ihr mit Kunst nicht so richtig was anfangen könnt und nicht so ganz genau wisst, was das am Ende eigentlich soll, dann hört euch mal den Ingo an. Genauso, wie Frank und Patrik Riklin vom Atelier für Sonderaufgaben hat Ingo uns inspiriert und wir wollen ihn euch nicht länger vorenthalten.

Nina und Ingo quatschen über Ingos Kindheit, darüber, wie er den Drang Maler zu werden bereits in seiner frühen Jugend gespürt hat. Er erzählt davon, welche Themen in der Philosophie ihn besonders beschäftigen und natürlich von seiner Liebe zu den Farben, die ihn durch sein gesamtes Leben begleitet.


avatar Nina Gospodarek
avatar Ingo Nussbaumer

Lieben Dank an Rosa Rausch für die Fotos und an Gisi Klammsteiner für die Sound-Collage.

Linkliste:
Ingos Website
Ingos Online Buch Working Shades
Konkrete Kunst: Wikipedia
Donald Judd mit den "Speziefischen Objekten": Wikipedia
Poiesis: Wikipedia

Diese Episode verwendet die Songs "I ain't got" (keine Ahnung von wem), sowie "I Wanna Be Loved by You" von den Broadway Nitelites. Bereitgestellt von der Non-Profit-Organisation The Internet Archive unter Public Domain.
 

Hiermit könnt Ihr den Podcast auf dem Smartphone über eine beliebige Podcast-App abonnieren. Beim Klick werden unterschiedliche Apps direkt vorgeschlagen:

Veröffentlicht von: Nina Gospodarek in Podcast-Machgeschichten

Eine Antwort verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen